CityLoope - direct&friendly

Vor einiger Zeit hat uns ein tolles Testpaket von direct&friendly erreicht. Allein schon der Name hat und sehr neugierig auf die Produkte gemacht. Das Unternehmen direct&friendly  vertreibt reine Bioprodukte. Sie sind mehrmals im Jahr unterwegs,  um im In-und Ausland nach unbehandelten Lebensmitteln in Bio Qualität für ihre Kunden zu suchen. Außerdem bieten sie nicht nur Standartprodukte an, sondern auch selbst verarbeitete und produzierte neue Produkte, die es oft in dieser Form und Zusammenstellung bisher noch nicht gibt. 

 

Unser Testpaket: 

- rohe Erdnüsse

- Haselnusskerne

- Pekanusskerne

- Cashewkerne

- Oliven ohne Stein in Salzlake

- Oliven ohne Stein mit Chili

- feines Meersalz

- Rezepte

 

 

Wir lieben Nüsse, egal ob pur, gesalzen, im Mittagessen, im Salat oder im Kuchen. Daher haben wir uns darauf besonders gefreut. 

 

Cashewkerne:

Sie enthalten mehr sättigende Kohlenhydrate als andere Nusssorten. Der Fettgehalt ist daher eher niedriger. Ihre B-Vitamine sind gut für das Gehirn und das Nervensystem. Von allen Nüssen enthalten Cashewkerne das meiste Magnesium. Cashewkerne kann man natürlich pur knabbern, aber auch sehr gut zum kochen oder backen verwenden. 

150g kosten 4,00€

 

Haselnusskerne:

Sie sind reich an einfachen ungesättigten Fettsäuren, Vitamin E und Mineralstoffen, wie Phosphor und Magnesium. Bereits eine handvoll (30g) Haselnüsse versorgt unseren Organismus mit 50% der täglichen empfohlenen Menge an Vitamin E. 

Um das volle Aroma genießen zu können: Nüsse immer kühl und trocken lagern!

150g kosten 6,00€

 

Pekannusskerne:

Sie sind reich an stoffwechsel- und knochenfreundlichen Mineralien wie Calcium, Kalium, Eisen, Magnesium, Phosphor sowie enthalten die Vitamine B2 und E.

Durch den extrem hohen Anteil an Vitamin B1 (für Energie) und Zink (für das Gewebe) deckt die Handvoll Nüsse den Tagesbedarf - Aber wie bei allen Nüssen gilt: Die Pekannuss ist extrem nahrhaft; 100g Nüsse entsprechen rund 700 Kalorien. 

100g kosten 6€

 

rohe Erdnüsse: 

Rohe blanchierte Erdnüsse sind ein hochwertiger Eiweißlieferant (25 Prozent Eiweißgehalt) bei veganer und vegetarischer Ernährung ein beliebtes Nahrungsmittel, da der Anteil an lebensnotwendigen Vitaminen und lebenswichtigen Mineralien reichlich vorhanden ist. 

Neben der Cashewnuss, zählt die Erdnuss zu den magnesiumreichen pflanzlichen Nahrungsmitteln.

150g kosten 2,50€

 

Wir haben aus dem kleinen Rezeptheft, welches dabei war, den Walnuss-Schokokuchen  gebacken und fanden ihn wahnsinnig lecker. Man merkt definitiv einen Unterschied zu den Walnüssen, welche man selbst mahlt und den fertig abgepackt gekauften. Der Geschmack ist so viel intensiver. 

Mit den Erdnüssen haben wir uns einen leckeren, gemischten Salat gemacht. Auch hier war der Geschmack wieder viel intensiver, als bei denen die wir sonst hier haben.

 

Auch Oliven dürfen bei uns zuhause nie fehlen. Egal ob zum Essen, oder als Zwischensnack, Oliven passen immer. 

Die Oliven stammen aus der griechischen Region Lakonien, die im Süden der Halbinsel Peloponnes liegt. Die vollausgereiften, naturgereiften Oliven besitzen einen herrlichen aromatischen Geschmack und sind angenehm im Biss. Je nachdem wo die Olive am Baum hängt, unterscheidet sich die Farbe; dadurch sind sowohl dunkel-violette bis violette-schwarze Oliven im Glas. 

 

Bio Oliven ohne Stein in Salzlake:

Die Oliven haben einen intensiven Oliven Geschmack und sind angenehm Salzig. Uns haben sie nicht nur pur, sondern auch im Salat super geschmeckt.

 

Bio Oliven ohne Stein mit Chili:

Die Oliven haben ebenfalls den intensiven Oliven Geschmack, die Chili schmeckt man ebenfalls gut heraus. Sie haben eine leichte Schärfe, aber dennoch sind sie nicht zu scharf. Auch die Oliven haben uns pur, genauso in einem Salat geschmeckt. 

 

Fazit: Wir fanden die Nüsse, genauso die Oliven super lecker. Alle Produkte sind pur, genauso in verschiedenen Gerichten wahnsinnig lecker und vielseitig verwendbar. Unsere Favoriten bei den Nüssen waren die Cashewkerne, bei den Oliven waren die mit Chili unsere Favoriten. Wir können die Produkte von direct&friendly wirklich nur jedem empfehlen. 

Wir möchten uns bei dem Team für die tollen Produkte bedanken. Schaut doch selbst mal auf der Seite vorbei, dort gibt es noch viele weitere reine Bioprodukte. 

https://www.direct-friendly.de/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0