Swissinno - Gelbe Klebetafeln

Von SWISSINNO haben wir bereits die Natur-Anzündhölzer testen dürfen. Da wir in unseren Pflanzen lauter kleine Fliegchen hatten, hat uns Swissinno die gelben Klebetafeln empfohlen. 

Damit ihr nochmal schnell wisst, wer oder was Swissinno ist, hier eine kleine Zusammenfassung:

Swissinno ist ein Online Shop, welcher viele Produkte gegen ungebetene Gäste wie, Nagetiere, Insekten, Schnecken und Säugetiere anbietet. Die Produkte sind alle umweltbewusst und ökonomisch attraktiv für Kunden. Der Sitz der Firma ist in St. Gallen in der Schweiz. 

 

In unserem Paket waren zwei Päckchen der gelben Klebetafeln. Pro Packung sind jeweils 5 Tafeln und Aufhänger dabei. Die Tafeln kann man ohne Probleme auf die gewünschte Größe zuschneiden. Da wir viele kleine Blumen haben, war das, das erste was wir machten. Die Tafeln haben alle ein weißes Papier drauf, welches man abzieht sobald man es aufhängt. Die Tafeln kleben sehr stark, was wir leider sehr schnell merken mussten. Unser Twinkle (langhaar Kater) war so neugierig, dass er gleich an die Tafel musste und am ende die komplette Tafel am Bauch kleben hatte und unseren Bonsai direkt mit raus gerissen hat. Das war das Highlight des Tagen, erstmal diese Tafel wieder aus dem Fell zu bekommen, den Bonsai neu einpflanzen und den Kater trösten dass sein schönes Fell verklebt war, aber seit dem geht unser Twinkle auch nicht mehr in die Nähe der Tafeln :D

Aber jetzt weiter zum eigentlichen Thema. An den Tafeln klebten schon nach wenigen Minuten die ersten kleinen Fliegen. Nach ein paar Tagen hat man schon wesentlich weniger Fliegchen rumfliegen und mehr an den Tafeln kleben. 

Um die Tafeln aufzuhängen, gibt es oben und unten die Löcher, in die man von hinten und vorne an die Schwarzen Plastik-Aufhänger knipst. Diese halten perfekt und man kann die Tafeln an einem Ast o.ä aufhängen. 

 

Fazit: Wir finden die gelben Klebetafeln wirklich toll, die Fliegchen sind endlich so gut wie weg und unsere Pflanzen wieder befreit. Sie sind einfach anzubringen und man kann sie ohne Probleme und viel Aufwand in die richtige Größe zuschneiden, sodass man sie auch bei kleineren Pflanzen verwenden kann. 

Wir möchten uns bei dem Team von SWISSINNO bedanken, welches uns den Test ermöglicht hat. Schaut doch selbst mal auf der Online-Seite vorbei.

http://www.swissinno.com/start.html

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0