Beltane Naturkost

Die Fix-Produkte von Beltane enthalten keinerlei Lebensmittelzusätze, keine gehärteten Fette, keine Geschmacksverstärker, keine künstlichen Aromen und keine modifizierten Stärken. Ihr findet dort viele unterschiedliche Rezepte aus den Trendküchen Indiens, Chinas, Mexico ect. Sowohl die Qualität der Zutaten, wie vor allem auch die Qualität der fertigen Speisen entspricht aufwändigen Originalrezepturen, in der Klasse vergleichbar mit der gehobenen Gastronomie. 

Die Zubereitung der Fix-Produkte ist wirklich einfach. Die Ölphase wird mit Speiseöl vermischt und in der Pfanne erhitzt. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, das heißt sobald sie durch die Temperatur aufgeschlossen worden sind, lösen sich ihre Inhaltsstoffe im Öl - das Öl wird zum Geschmacksträger. Jetzt wird das Fleisch oder Gemüse zugegeben und mit dem Öl glasiert. Dabei verteilen sich die Aromen gleichmäßig auf der Oberfläche, Wasser tritt aus und das Öl wird vom Bratgut aufgenommen. Anschließend wird abgelöscht und die Wasserphase eingerührt. Es entstehen in kürzester Zeit Speisen, die in einem umfassenden Sinne gesund sind, hervorragend schmecken und keinerlei unerwünschte oder gar schädliche Zutaten erhalten. 

 

In unserem Paket waren:

- BioFix ChopSuey

- BioFix ChickenTikka

- Grill&Wok HoneyChilli-Marinade

- SalatFix Wildkräuter

 

BioFix Chop Suey

 

Bei dem Chop Suey benötigt man noch 300g Geschnetzeltes, 300g Gemüse und 3 EL Sojasauce und 200 ml Wasser. 

Die Zubereitung ist sehr leicht. Einfach das Gemüse in Streifen schneiden, Sojasauce und Wasser bereitstellen. Dann 2 EL Speiseöl zusammen mit Würzmischung 1 (Kleine Beutel) in eine nicht-haftende Pfanne geben, anschließend Kochplatte erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, Fleisch zugeben und anbraten, Gemüse zugeben und weiter braten. Dann Wasser und Sojasauce angießen und Würzmischung 2 (großer  Beutel) einrühren und bei geschlossenem Deckel ca. 6 Minuten fertig garen lassen. Gelegentlich umrühren. Wir haben dazu Reis gemacht, Nudeln passen aber ebenfalls super dazu.

Das Chop Suey war super lecker, es ist einfach zuzubereiten und auch schnell fertig. Wir mussten es noch etwas nachwürzen, da wir es eher stärker gewürzt mögen. Die einzelnen Gewürze hat man super herausgeschmeckt. Die BioFix - Chop Suey Gewürzmischung ist wirklich zu empfehlen. 

 

Weitere Informationen darüber findet ihr hier:

http://www.beltane.de/produkte/biofix/chop-suey/

 

 

 

BioFix Chicken Tikka

 

Hierfür benötigt man noch 300g Hähnchen- oder Putenbrust, 100g Zwiebeln, 1EL Tomatenmark, 100ml Sahne und 150 ml Wasser. Auch hier ist die Zubereitung einfach. Fleisch würfeln, Zwiebeln klein Hacken und Sahne und Wasser bereitstellen. 2EL Speiseöl zusammen mit Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in eine nicht-haftende Pfanne geben, anschließend Kochplatte erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, Fleisch und Zwiebeln zugeben und kräftig anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Danach Wasser und Sahne hinzugeben und die Würzmischung 2 (großer Beutel) einrühren und bei geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe ca 5 Minuten fertig garen. Gelegentlich umrühren. Auch hier haben wir uns Reis dazu gemacht. Außerdem passt Fladenbrot super dazu. 

Das BioFix Chicken Tikka ist ebenfalls einfach zuzubereiten und schnell fertig. Hier schmeckt man am meisten das Kurkuma heraus, außerdem fanden wir, dass es eine angenehme Schärfe hat. Auch dieses BioFix Produkt finden wir sehr lecker und können es weiter empfehlen. 

 

Weitere Informationen darüber findet ihr hier:

http://www.beltane.de/produkte/biofix/chicken-tikka/

 

 

 

SalatFix Wildkräuter mit Himbeeren

 

Das SalatFix Wildkräuter ist fein abgestimmt mit fruchtigen Himbeeren, mit gefriergetrockneten Zwiebeln und Kräutern. Zum Zubereiten benötigt man nur Wasser und Öl, denn Essig ist schon drin. 

Einen Beutel SalatFix mit 4 EL Wasser und 2-3 EL Speiseöl anrühren, über den Salat geben und genießen. 
Geschmacklich fanden wir das SalatFix Wildkräuter sehr lecker, den Geschmack von Himbeeren haben wir etwas vermisst. Bisher waren wir es immer gewohnt unseren Salat sehr stark zu würzen, daher war uns das Dressing etwas zu "schwach" gewürzt, aber dennoch war es sehr lecker. 

 

Weitere Informationen darüber findet ihr hier:

http://www.beltane.de/produkte/salatfix/

 

 

Grill&Wok Honey-Chili Marinade

 

Die Grill&Wok Honey-Chili Marinade ist für 500g Fleisch, Gemüse, Fisch oder Tofu. 

Einfach die gewünschten Zutaten mit der Marinade mischen und 15 Minuten marinieren lassen und dann entweder in den Backofen, auf den Grill oder in die Pfanne.

Wir haben uns ein paar Kartoffelecken im Backofen damit gemacht. Auch hier fanden wir es etwas schwach gewürzt, daher würden wir beim nächstes mal nur die hälfte der Zutaten nehmen, damit man das Gewürz besser herausschmeckt. Sonst hatten die Kartoffeln einen leicht süßen und sehr leckeren Geschmack.

 

Weitere Informationen darüber findet ihr hier:

http://www.beltane.de/produkte/grill-und-wok/

 

Fazit: Wir fanden, auch wenn die Produkte uns etwas zu wenig gewürzt waren, alle Produkte sehr lecker. Das mit dem Gewürzten ist natürlich Geschmacksache und wir würden alle vier Würzmischungen weiter empfehlen. Sie sind einfach, schnell und unkompliziert zuzubereiten und haben einen tollen Geschmack. Wir möchten uns bei dem Team von Beltane bedanken, welches uns den tollen und leckeren Test ermöglicht hat. Schaut doch selbst mal bei Beltane vorbei, dort gibt es noch viele weitere Gewürzmischungen, da ist sicher für jeden was dabei. 

http://www.beltane.de/ 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0