Air Wick - Duftwachs Gerät elektrisch

Wir haben für euch das Duftwachs-Gerät von AirWick getestet. Als Duft haben wir uns gemütlicher Kaminabend ausgesucht, da wir da davon schon das Spray haben und das wirklich gut riecht. In dem Päckchen ist das Duftwachs-Gerät und 3 Duftwachs-Stäbchen. Mit unseren Katzen ist es nicht so einfach, Duftgläser mit einer offenen Flamme aufzustellen, daher fanden wir das Duftwachs-Gerät eine tolle alternative. Die Düfte von "gemütlicher Kaminabend" sollen sich verändern, Feuerholz, Orangenschalen und Zimt. 

Das Gerät ist einfach anzuschließen und braucht auch nicht viel Platz. Die Schale stellt man auf das Duftwachs-Gerät, dann den Stecker in die Steckdose stecken und ein Duftwachs-Stäbchen in die Schale legen und das Duftwachs-Gerät einschalten. Man darf immer nur ein Stäbchen in die Schale legen. 

 

Sobald das Wachsstäbchen anfängt zu schmilzen, verbreitet sich ein angenehmer, intensiver Geruch im Raum. Es schmilzt recht schnell und die Schale wird nicht heiß, nur warm. Somit können wir das Duftwachs-Gerät auch mit unseren Katzen anmachen und hinstellen. Nachdem man das Gerät ausgeschalten hat und das Wachs wieder fest geworden ist, man es dann erneut an macht, duftet es leider schon nicht mehr so stark. Auf der Verpackung steht man soll das Wachs wechseln sobald es kein Duft mehr abgibt, was allerdings sehr schade ist, da es bereits beim zweiten mal anmachen, wo noch einiges an Wachs da ist, nicht mehr wirklich duftet. 

 

Würde das Wachs länger duften, würden wir es super finden. Allerdings wird es auf die dauer sehr teuer, wenn man ständig die hälfte des Wachses wegschmeißen und auswechseln muss. Wir haben etwas mehr davon erwartet, da die sonstigen Produkte von AirWick sehr intensiv und lang riechen. 

Das Gerät gibt es für 9,99€ inkl 3 Wachsstäbchen zu kaufen. Hier könnt ihr selbst noch ein wenig darüber nachlesen:

http://www.airwick.de/produkte/duftwachs/air-wick-duftwachs-starter-set-gem%C3%BCtlicher-kaminabend/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Daniel (Donnerstag, 12 Januar 2017 18:25)

    Das gerät wird bis zu 82 Grad heiss habe extra nachgemessen.

    Da kann man sich schon verbrennen

  • #2

    Celine & Jenny (Donnerstag, 12 Januar 2017 21:23)

    Na klar wird das heiß, dass Wachs muss ja auch irgendwie schmelzen. Aber die Schale an sich wird nicht heiß und somit können sich die Katzen, bzw wir nicht daran verbrennen. Da die Schale die Fläche die heiß wird, verdeckt.

  • #3

    Gabi (Donnerstag, 23 November 2017 20:10)

    War erst begeistert ,hab es aber zurück gebracht nach dem lesen der Gebrauchsanweisung. Man darf keine Verlängerung oder mehrfach Stecker benutzen. Soll ich mir jetzt neue Steckdosen legen lassen weil meine anscheinend am falschen platzt sind.