Mediflow - Wasserkissen

Der Kanadier Maurice Bard hat 1989 das Wasserkissen erfunden, 1994 wurde dann die kanadische Mediflow® Inc. gegründet. Aber was ist Mediflow eigentlich? Mediflow hat sich einen überaus großen Ruf in der Gesundheitsbranche erarbeitet. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Kopfkissen welches unter der Füllung von Gelschaum, Faser oder Daune einen variabel befüllbaren Wasserkern besitzt. Diese Kombination der Füllung kann Nackenschmerzen vorbeugen und zu einem besseren Schlaf verhelfen. Mit Mediflow schläft man besser und vorallem gesünder. Ihr habt schon tausend Kopfkissen ausprobiert und es war noch nicht das richtige dabei? Dann ist es an der Zeit ein neues auszuprobieren, und zwar ein Original Wasserkissen. Es gibt viele unterschiedliche Kissen, wie Schaumstoff oder Federkissen, aber die erzeugen meist nicht den gewünschten Effekt, vorallem wenn man unter Nacken- oder Rückenschmerzen leidet, sich ständig im Schlaf dreht oder mit Atemproblemen oder sonstigen Schlafstöfungen zu kämpfen hat. Gerade bei solchen Problemen, ist ein herkömmliches Kissen nicht ratsam. Meistens sind die Kissen zu hart, oder zu weich, keines passt sich den Bedürfnissen wirklich an, aber mit dem Wasserkissen findet man die optimale Lösung. Sogar eine klinische Studie bestätigt, den Erfolg des Wasserkopfkissens. Kein anderes der getesteten Kissen sorgte für eine höhere Schlafqualität und konnte zugleich Nackenschmerzen wirkungsvoll lindern. Ein Kopfkissen sollte weich und komfortabel sein, damit man entspannt einschlafen kann, zugleich sollte es auch hart genug sein, damit die Halswirbelsäule gestützt wird, da man sonst schnell mit Schmerzen aufwacht. Man bewegt sich mehrere Male pro Nacht, was bei herkömmlichen Kissen schnell zu einem Komfortverlust führen kann. Dadurch wacht man morgens nicht frisch und ausgeruht sondern eher verpennt und müde auf, was auf die Dauer sehr gesundheitschädlich sein kann. Das Wasserkissen allerdings, passt sich bei jeder Umdrehung immer wieder genau der Schlafposition an, sodass Nacken und Rücken immer richtig liegen und man fit und entspannt in den Tag starten kann. Seit dem riesen Erfolg des Wasserkissens wird es in der Zwischenzeit weltweit von führenden Einzelhändlern vertrieben. Die Kissen sind innerhalb der EU als Medizinprodukt zugelassen(Klasse 1 MPG)

 

Zum testen bekamen wir zwei Kissen und einen Bezug: 

- Mediflow 5003 (bereits ein Bezug dabei)

- Mediflow 5005

Mediflow - atmungsaktiver Kissenbezug 50x70cm

 

Mediflow 5003, 40x80cm

 

In dem Kissen ist softer Visco Gelschaum mit dem Original Mediflow Wasserkissen System vereint. Die weiche Gelschaumauflage passt sich dem Kopf sanft an und unterstützt so ein schnelleres einschlafen und einen dauerhaften Komfort. Auch wenn man sich im Schlaf dreht hilft der flexible Schaumstoffkern bei einer neutralen Halshaltung. Der anpassbare Wasserkern reagiert sofort auf Bewegungen im Schlaf und garantiert so eine optimale Abstützung des Kopfes. Auch für Allergiker ist das Kissen bestens geeignet, es ist ÖkoTex100 zertifiziert. Der Bezug, der aus 100% Baumwolle besteht ist abnehmbar und durch Entnahme des Schaumkerns auf 40° Maschinen-waschbar. Das Kissen hat einen extra Fülltrichter, für eine leichte Wasserbefüllung nach Anleitung. Zum Befüllen kann man normales Leitungswasser verwenden. Dieses sollte man spätestens nach einem Jahr wechseln. Das Kissen hat 3 Jahre Garantie auf Dichtheit. 

Wir finden das Kissen super, man kann die Stärke optimal anpassen, durch befüllen oder entnehmen des Wassers, was auch super leicht geht mit dem Trichter, ohne dass das ganze Kissen am Ende nass ist. Sobald man seinen optimalen Härtegrad gefunden hat, liegt man total bequem und das Kissen passt sich genau dem Kopf an, auch wenn man sich dreht und bewegt, "wandert" das Kissen mit. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kissen wacht man morgens viel fitter und ausgeschlafener auf, als hätte man wirklich mal richtig durch geschlafen. Man wälzt sich auch nicht ständig in den Schlaf bis man eine gute Position findet, dadurch dass sich das Kissen super dem Kopf anpasst, schläft man viel besser und vor allem auch schneller ein. 

 

Hier könnt ihr das Kissen kaufen:

https://www.amazon.de/Mediflow-5003-Neuheit-Visco-Gelschaum-Ventilations%C3%B6ffnungen/dp/B019H5GPDE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1479756650&sr=8-1&keywords=mediflow+5003

 

Mediflow  5005, 50x70cm

 

Auch das Mediflow Kissen 5005 hat einen individuell anpassbaren Stützkomfort für Kopf und Nacken. Der Härtegrad und die Höhe sind individuell mit der Füllmenge des Wassers anzupassen. Die Füllung besteht aus einer hochwertigen Polyester - Faserflaum Mischung. Der Bezug besteht aus 100% Baumwolle und die Füllung aus 100% Polyester. Das Kissen ist ebenso auf 40° Maschinen-waschbar. Auch bei diesem Kissen hat man 3 Jahre Garantie auf Dichtheit. 

Dieses Kissen ist unser Favorit, da man etwas höher liegt als bei dem anderen. Das Kissen hat einen angenehm weichen Stoff. Es passt sich auch super Kopf und Nacken an und wandert egal bei welcher Bewegung mit. Man muss nicht wie bei herkömmlichen Kissen, ständig aufschütteln oder wieder in die richtige Position rutschen, das macht das Kissen von alleine. Auch Celines Rückenschmerzen sind deutlich besser geworden, seit sie das Kissen benutzt. Das Einschlafen und aufwachen ist auch viel besser geworden. Man schläft deutlich ruhiger und entspannter. 

 

Hier könnt ihr das Kissen kaufen: 

https://www.amazon.de/Mediflow-5005-Original-Wasserkissen-50x70cm/dp/B005Z1HY9Y/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1479757148&sr=8-1&keywords=mediflow+5005

 

Mediflow - atmungsaktiver Kissenbezug 50x70cm

 

Wer sich ein neues Kissen kauft, der sollte auch unbedingt nach einem passenden Bezug schauen. Ein hochwertiger und hypoallergener Kissenbezug, kann dazu beitragen das Kissen sauber zu halten und sorgt für eine lange Lebensdauer. Die Bezüge von Mediflow bieten alle Vorteile von herkömmlichen Bezügen und schützt dazu auch noch effektiv gegen Schimmelbildung. Viele minderwertige Bezüge bestehen aus Kunststoff, die von Mediflow allerdings aus 100% Baumwolle. Der Bezug kann "atmen" was ihn bequem macht und das Kissen auch noch gegen Feuchtigkeit schützt. Die geprüfte Oberfläche aus Baumwollgewebe ist lange haltbar, egal wie oft man den Bezug wäscht. 

Mit dem Bezug liegt man noch weicher auf dem Kissen und er fühlt sich auch sehr angenehm an. Der Komfort wird dadurch noch ein Stück erhöht. Auch morgens wacht man nicht mehr mit der üblich "stürmischen" Frisur auf. 

 

So funktionieren die Wasserkissen: 

 

1. Die obere Schicht besteht aus hochwertigem Polyester Flies, der für besonderes angenehmes und sanftes Einschlafen sorgt. Die Faser wurde so entwickelt, dass sie nicht verklumpt und somit immer den Komfort und die Stützkraft behält. 

 

2. Unter der Faserfüllung befindet sich eine spezielle Isolierschicht, diese Schicht schützt vor thermischen Schwankungen und schmiegt sich komplett über den Wasserkern, wodurch sich das Kissen weder wärmer noch kälter anfühlt, als herkömmliche Kissen. 

 

3. Der Wasserkern sorgt für die notwendige Unterstützung von Kopf und Nacken. Da sich Wasser unter Druck nicht weiter komprimieren kann, fließt es immer dort hin wo gerade Platz ist, was dazu führt, dass Hohlräume, wie im Nackenbereich optimal abgestützt werden, und das ohne Verzögerung bei jeder Bewegung. Durch befüllen oder entnehmen des Wassers, lässt sich das Kissen perfekt hart, mittel oder weich einstellen. 

Fazit: Wir finden die Kissen von Mediflow super und können Sie wirklich nur jedem empfehlen, der gerade auf der Suche ist, an Schmerzen oder Schlafstörungen leidet oder einfach einen viel besseren Schlafkomfort möchte. Wir bedanken uns bei dem Team von Mediflow für die zwei tollen Kissen. Schaut doch selbst mal auf der Seite vorbei und überzeugt euch selbst.

 

http://www.mediflow-wasserkissen.de/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0