Otterndorfer Teehaus

Ein unglaublich gut duftendes Teepaket von Otterndorfer Teehaus hat uns heute erreicht und wir haben es uns nicht nehmen lassen, die Produkte sofort zu testen. Das Otterndorfer Teehaus befindet sich in der Altstadt von Otterndorf in Niedersachsen. Das historische Teehaus steht unter Denkmalschutz und wurde in den 90er Jahren gegründet. Die Inhaberin ist Stephanie Schlobohm. Ihr Team besteht aus ihr und drei weiteren Mitarbeitern. In dem Onlineshop findet ihr alles von Tee, Kandis bis hin zu Gewürzen und Süsswaren. 

 

Unser Testpaket besteht aus: 

- Holländische Lakritzmischung

- Old English Vanilla Fudge

- Holländische Zitronenbonbons

- Grüntee Mandelplätzchen

- Rooibos gebrannte Mandel 

- Weihnachtstee

- Rumtopf

- Rooibos Weihnachtstee

- Winterkräuter

- Otterndorfer Wattwiesenmischung

- Winter Apfel 

 

 

 

Winterapfel

 

Zutaten: Apfelstücke, Zimtstangen, gehobelte Mandeln, Orangenspalten, Hagebuttenschalen, Aroma, ganzer Kardamon, gefr.- getrocknete Apfelstücke, rosa Pfefferkörner.

 

Zubereitung: Ein Teelöffel für eine Tasse, 4-5 Teelöffel für eine Kanne. Mit kochendem Wasser übergießen und je nach Geschmack 6-10 Minuten gießen lassen. 

 

Der Winterapfel Tee riecht weihnachtlich, nach Zimt und Plätzchen. Er schmeckt angenehm würzig nach Bratapfel und Zimt. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/winterapfel.html

 

 

Winterkräuter

 

Zutaten: Apfelstücke, Hibiskusblüten, Hagebuttenschalen, Orangenschalen, Lemongras, Brombeerblätter, Korinthen, Aroma, Rooibos Tee, Mandelstücke, Eisenkraut, Lindenblüten, Sternanis, Zimtrinde, Kornblumenblüten, Vanillestücke, Nelken.

 

Zubereitung:  1 Teelöffel für eine Tasse oder 3-4 Teelöffel für eine Kanne. Mit heißem Wasser übergießen und 5-10 Minuten ziehen lassen. 

 

Der Tee riecht fruchtig, süß, nach Orange und Zitrone, Zimt und Apfel. Die Inhaltsstoffe riecht man sehr intensiv heraus. Sobald man den Tee zubereitet hat schmeckt er sehr fruchtig und nach Zimt.

 

 https://www.teehaus-otterndorf.de/winterkrautertee.html

 

 

 

 

 

Rooibos Weihnachtstee

 

Zutaten: Rooibos, Apfelstücke, Anis, natürliches Aroma, Gewürznelken.

 

Der Tee riecht ähnlich wie Glühwein, fruchtig nach Zimt. Er ist rot-braun nach dem Aufgießen. Er schmeckt nach Rooibos und Zimt. Leider haben wir keine Zubereitungsempfehlung gefunden, wir haben ihn einfach nach Geschmack gemacht. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/weihnachtstee-1033.html

 

 

 

 

 

Grüntee-Mandelplätzchen

 

Zutaten: Grüntee China Sencha, Kokosraspeln, Aroma, Mandelflakes.

 

Der Tee riecht nach Marzipan-Vanille, leicht süßlich. Er schmeckt angenehm süß, ein wenig nach Plätzchen. Ein süßer, leckerer Wintertee. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/mandelplaetzchen.html

 

Weihnachtstee

 

Zutaten: Tee, Vanille, Orangenschalen, Nelken, Rosenblüten, Aroma. 

 

Zubereitung: 1 Teelöffel für eine Tasse oder 3-4 Teelöffel für eine Kanne, mit kochendem Wasser übergießen und für 2-3 Minuten ziehen lassen. 

 

Der Tee riecht sehr nach Vanille, leicht nach Orange und hat einen sehr leichten Nelkengeschmack. Er schmeckt leicht fruchtig nach Orange und ein wenig nach Vanille. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/weihnachtstee.html

 

Rooibos-Gebrannte-Mandeln

 

Zutaten: Rooibos Tee, Mandelgrieß, geröstete Mandeln, weiße Schokoladenstückche, Aroma.

 

Zubereitung: Einen Teelöffel für eine Tasse, oder 3-4 Teelöffel für eine Kanne, mit kochendem Wasser aufgießen und 4-5 Minuten ziehen lassen. 

 

Der Geruch des Tees erinnert uns an einen leckeren Brownie, er riecht sehr süßlich. Er schmeckt natürlich süß und schmeckt wie ein guter Schwarztee. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/rooibostee-gebrannte-mandel.html

 

Rumtopf

 

Zutaten: Hibiskusblüten, Holunderbeeren, Rumkorinthen ( Korinthen, Jamaica Rum), Aroma, Himbeeren. 

 

Zubereitung: Ein Teelöffel für eine Tasse oder 4-5 Teelöffel in eine Kanne, mit heißem Wasser übergießen und je nach Geschmack 6-10 Minuten ziehen lassen. 

 

Der Tee riecht stark nach Rum und süß, wenn man ihn aufgegossen hat schmeckt er garnicht mehr nach Rum, eher fruchtig und stark nach Beeren. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/rumtopf.html

 

Otterndorfer-Wattwiesen-Mischung

 

Zutaten: Hibiskus, Brombeerblätter, Lindenblüten, Apfelstücke, Rosenblüten, Sonnenblumenblüten, Orangenstückchen, Aroma. 

 

Zubereitung: 1 Teelöffel für eine Tasse oder 3-4 Teelöffel für eine Kanne. Mit kochendem Wasser übergießen und 5-10 min ziehen lassen. 

 

Der Tee riecht fruchtig nach Zitrusfrüchten und schmeckt blumig und nach Früchten. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/wattwiesenmischung.html

 

 

Holländische Zimtbonbons

 

Ein süßes, weiches Bonbon, mit zartem Zimtgeschmack, die Konsistenz ähnelt Vanilla Fudge. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/hollandische-zimtbonbons.html

 

 

 

Holländische Lakritzmischung

 

Eine Mischung aus süßem, weichem Lakritz, bei dem für jeden etwas dabei ist. Ein sehr leckerer Lakritzgeschmack, angenehm weiche Konsistenz und nicht zu süß. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/hollandische-lakritzmischung.html

 

Old English Vanilla Fudge

 

Weiches Toffee, aus feinster Butter und Sahne hergestellt, mit einem angenehmen Vanillegeschmack. Sie schmecken sehr süß, und super lecker. Unser persönlicher Favorit aus den drei Süßigkeiten. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/old-english-vanilla-fudge.html

 

Fazit: Wir finden, dass der Onlineshop sehr schön und übersichtlich gestaltet ist. Es gibt eine riesige Auswahl an Tee's, Süßwaren, etc. perfekt für uns Teeliebhaber. Wir fanden die Produkte sehr lecker und wir werden aufjedenfall nochmals im Onlineshop vorbeischauen. Wir bedanken uns bei dem Team von Otterndorfer Teehaus, welches uns diesen tollen Test ermöglicht hat. 

 

https://www.teehaus-otterndorf.de/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Wanda Hartmann (Sonntag, 22 Januar 2017 20:45)


    Keep this going please, great job!

  • #2

    Lilly Sterling (Dienstag, 24 Januar 2017 10:08)


    Admiring the hard work you put into your website and detailed information you provide. It's good to come across a blog every once in a while that isn't the same old rehashed information. Great read! I've bookmarked your site and I'm including your RSS feeds to my Google account.