Wein und Secco Köth

Wir durften sechs verschiedene Sorten von Wein und Secco Köth testen. Im Shop findet ihr eine große Auswahl an Palio Secco´s. In unserem Testpaket waren 6 verschiedene dabei. 

 

- Palio Rhabarber - Orange - Secco

- Palio Limberi - Secco

- Palio Kirschblüten - Secco

- Palio Waldmeister - Secco

- Palio  Chardonnay trifft Ingwer - Secco

- Palio Holunderblüten - Secco

 

Die kleinen süßen Fläschchen haben ein schönes Design. Der Secco selbst hat immer eine leichte Farbe, dazu das farblich passende Etikett. Im Shop gibt es viele verschiedene Sorten von Wein, Sekt und Alkoholfrei.

Die sechs Fläschchen haben wir direkt in den Kühlschrank gestellt, damit wir ihn bald testen konnten. 

 

 

 

Palio Holunderblüten - Secco 

 

Mit seinem super leckeren Holunderblüten-Geschmack und dem leichten Geschmack nach gelben Früchten, ist der Secco super lecker. Die Holunderblüten Duften schon beim öffnen der Flasche. Er ist nicht zu süß und sehr aromatisch. 

 

 

 

Palio Kirschblüten - Secco

 

Der Kirschblüten Secco hat eine leichte rosa Farbe, welche super schön aussieht. Beim öffnen der Flasche kommt einem ein leckerer Duft von Kirschen entgegen. Der Secco schmeckt leicht nach Kirschen und hat einen leichten bitteren Nachgeschmack.

 

 

 

Palio  Limberi - Secco

 

In dem Limberi Secco verbirgt sich : Limette, Himbeere, Rosmarin und Ingwer. Sehr ungewohnt und außergewöhnlich, aber dennoch lecker. 

Er ist sehr prickelnd, fruchtig und schmeckt sehr nach Himbeere und riecht auch super danach. Er ist angenehm süß. Rosmarin schmeckt man allerdings überhaupt nicht raus. Der Ingwer bringt dem ganzen eine leichte Schärfe. 

 

 

 

Palio Rhabarber - Orange - Secco

 

Der Rhabarber-Orange Secco duftet super nach Rhabarber und Orange. Der Geschmack nach frischen Orangen macht aus dem Secco ein perfektes Geschmackserlebnis, welches man super auf der Terrasse genießen kann. Er hat die perfekte süße.

 

 

Palio Waldmeister - Secco

 

Auf den Waldmeister Secco waren wir besonders gespannt, da wir uns nicht vorstellen konnten, das Secco mit Waldmeister - geschmack schmecken könnte. 

Schon beim öffnen der Flasche kommt einem ein super frischer Waldmeister Duft entgegen, welcher an Wackelpudding erinnert. 

Geschmacklich war er auch super, sehr prickend und einen intensiven Waldmeister-Geschmack. 

 

 

 

Palio Chardonnay trifft Ingwer - Secco

 

Der letzte Secco hatte einen leicht säuerlichen, trockenen Geschmack. Der Ingwer bringt dem ganzen im Nachgeschmack eine leichte Schärfe. 

Der Secco riecht beim öffnen nach Chardonnay. 

Fazit: Das Design der Falschen bekommt von uns 100 Punkte, wir finden sie sehr schön, so das wir die leeren Fläschchen aufgehoben haben als Deko :-) 

Geschmacklich fanden wir alle sechs Sorten sehr lecker und alle haben uns überzeugt. 

 

Wir bedanken uns bei dem Team von Wein und Secco Köth, welches uns diesen super Test ermöglicht hat. 

https://www.facebook.com/wein.koeth/?fref=nf

https://wein-koeth.de/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0