PÄX - Knusperbox

Die PÄX-Knusperbox bestand aus drei verschiedenen Knusper-Tüten. Bananen, Ananas und Physalis. 

Die Zutaten sind pure Früchte oder Obst, es gibt noch weitere Sorten wie zB Äpfel, Tomaten, Erdbeeren, Paprika, Zwiebeln uvm. Das knusprige Obst und Gemüse ist perfekt für zwischendurch, die arbeit oder eben etwas zum Knabbern vor dem Fernseher. 

 

- einzigartig knusprig gePÄXt

- aus 100% Frucht, sonst nix.

- Reich an Ballaststoffen

- mit den natürlichen Vitaminen und Mineralien

- Als Snack z.B. bei der Arbeit oder in der Freizeit

- als Zustaten b. B. zum Kochen oder Garnieren von Speisen

 

 

 

 

Bananen

 

Wenn man die Tüte öffnet kommt einem schon ein super leckerer Geruch entgegen, Die Bananen schmecken immer noch wie komplett frische Bananen, einfach nur Knusprig. Der Geschmack ging definitiv nicht verloren. Wir haben die Bananen noch über unser Müsli gestreut, was auch super gepasst hat. 

In der Packung sind 40 Gramm, dafür werden ca zwei frische Bananen verarbeitet. 

 

 

 

 

Ananas

 

Beim öffnen der Tüte fehlte uns leider der Ananas-Geruch. Allerdings war der Ananas-Geschmack voll da. Wir haben ein paar der Ananasstücke für chinesische Gerichte verwendet, was genauso super gepasst hat. 

In der Verpackung sind 40 Gramm und das sind 1/3 frische Ananas. 

 

 

 

Physalis

 

Bei den Physalis kommt einem beim öffnen auch ein leichter Geruch entgegen, welcher aber nur sehr schwach an frische Physalis erinnert. Der Geschmack ist allerdings wieder voll da. Die Knusprigen Physalis sind sehr sauer und süß. Wir haben damit unseren Salat verfeinert und das knusprige hat dem Salat den gewissen Pfiff gegeben. 

In einer Packung sind 40 Gramm welche aus 38 frischen Physalis bestehen. 

Das Knusper-Obst war sehr lecker und man kann einiges damit verfeinern. Wir sind gespannt auf das andere getrocknete Obst und Gemüse, welches wir auf jeden Fall mal testen würden. 

 

Wir bedanken uns bei dem Team von PÄX, welches uns ermöglicht hat die knusprigen Leckereien zu testen. 

 

http://www.paexfood.de/home/

https://www.facebook.com/paexfood/?fref=ts

Kommentar schreiben

Kommentare: 0