Starbucks - Kaffee Spezialitäten

Über Konsumgöttinen gab es diesmal Starbucks Kaffee zum testen. Das Paket kam sehr schnell an und die 6 Starbucks Kaffees waren in einer Kühlbox zusammen mit einem Kühlakku verpackt. 

In dem Paket waren drei Hazelnut Macchiato und drei Cappuccino enthalten. Die beiden Sorten haben wir direkt in den Kühlschrank gestellt und am selben Tag noch probiert. 

 

 

 

Hazelnut Macchiato

 

Der Hazelnut Macchiato hat einen super Geschmack. Er ist sehr cremig und nussig und nicht zu süß. Die Haselnuss schmeckt man schön raus, auch den Macchiato erkennt man wieder. Wir sind total begeistert und er ist definitiv unser Favorit und wird im Sommer öfters gekauft. Natürlich kann man ihn auch super unterwegs trinken. Er ist eine super Abkühlung an heißen Tagen. Den Strohhalm kann man auseinander ziehen, so ist eine Seite breiter als die andere und kann somit nicht in den Becher hinein rutschen. 

 

 

 

 

Cappuccino

 

Von dem Cappuccino waren wir auch Positiv überrascht, das wir dachten das er viel zu süß sei. Der Starbucks Cappuccino ist sehr cremig und die Kaffee-Note schmeckt man auch schön raus. Nicht zu stark und nicht zu schwach. Er ist nicht zu süß wie wir zuerst vermutet hatten. Genauso wie den anderen werden wir uns den Cappuccino im Sommer öfters mal kaufen, für den See, das nächste Picknick oder für das nächste Festival. 

Das Design der Starbucks Kaffees ist super, sehr einladend. Praktisch ist das in dem Deckel ein Loch für den Strohhalm ist und unter dem Deckel nochmal eine Schutzfolie damit der Kaffee dicht ist. So kann man, auch wenn der Strohhalm steckt sich nicht bekleckern während dem laufen und es fliegen keine ungewollten Mücken in den Becher. 

Wir haben unsere sechs Becher sehr schnell leer gehabt und bereits neue nachgekauft und werden das im Sommer auch noch öfters tun. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Suzi (Samstag, 13 August 2016 23:37)

    Hallo, ich finde der Kaffee war sehr koffeinhaltig, ich finde es schade dass ihr dies nicht erwähnt habt. Das hat mich traurig gemacht....